Faun - 18.04.13 in Leipzig

Im Rahmen ihrer Acoustic-Medieval Spring Tour 2013 haben Faun auch das Werk II in Leipzig angesteuert. Mit großer Vorfreude packte ich meine sieben Sachen und machte mich los um meine Schwester zu besuchen, die natürlich mit musste. In Leipzig angekommen, entpuppte sich meine Sorge das Werk II auch rechtzeitig zu finden, als unangebracht. Eine wundervolle Location, mit urigem Innenhof und kleinen Lokalen. Dass es sich um ein bestuhltes Konzert handelt, ist mir trotz Ankündigung entfallen. Als wir um 19:40 Uhr ankamen war es bereits proppenvoll. Netterweise konnten wir das Konzert trotzdem im Sitzen genießen - mit perfekter Sicht auf die Bühne.
Eröffnet wurde das Konzert mit dem wundervollen Lied "Szerelem", das auf dem Album "The Seven Valleys" von Sonjas Band Stellamara zu finden ist. Gleich zu Beginn versetzen die Stimmen von Fiona und Sonja im Duett Berge - Gänsehaut pur.
Der Abend stand komplett im Zeichen der Liebesballaden. In lockerer Atmosphäre scherzte Sänger Oliver über ihren "Norwegischen Halling" und warnte: Frauen mit Hut sollten diesen besser absetzen, es könnte ein Norweger unter uns weilen.
Vom neuen Konzept-Album "Von den Elben" wurden lediglich "Diese kalte Nacht", sowie "Thymian und Rosmarin" gespielt, wobei bei Letzterem das Publikum dazu angehalten wurde mit einzustimmen, immer dann, wenn Stephans "Finger der Macht" emporstieg.
Auch Rüdigers beeindruckendes Trommelsolo soll erwähnt werden, an dem hörbar Gefallen gefunden wurde. Als Zugaben gaben sich "Adam Lay Ybounden" und "Tinta" die Klinke in die Hand.

Mein Fazit zu diesem Abend:
Faun sollte man sich unbedingt auch mal auf einer Akustik-Tour anschauen - es hat sich mehr als gelohnt! Trotz des Medienrummels, der momentan um die Band gemacht wird, sind unsere Faune immer noch unsere Faune und waren sich nicht zu schade, sich nach dem Konzert viel Zeit für den ein oder anderen Plausch mit Fans und Freunden zu nehmen.
"Im Herbst wird es wild, wenn uns dann jemand kulturell nennt, sind wir beleidigt!" - Hiermit sei auf die Tour zum neuen Album im Herbst verwiesen, bei der auch Niel wieder mit dabei sein wird.

Bis dahin, eure Kuddl - im April 2013 zurück


[Home] [Mittelalter] [Fantasy] [Konzerte] [Berichte] [Impressum]

© 1996 - 2017 Herb Jung
aktualisiert: 01.05.2013