[Bilder] Mittelalterliches Burgspektakel Beilstein - 31. Juli 2004
Die Burg Hohenbeilstein ist für eine Mittelalterveranstaltung absolut genial gelegen. Inmitten saftig grüner Weinberge erhebt sie sich über dem Ort Beilstein. Zum 7. mal schon haben die Falkner, die auf der Burg ansässig sind eingeladen und es kamen gar Viele.
Zum Glück war es auch nicht so gewaltig heiss wie im Vorjahr und so konnte man bummelnderweise das recht vielfältige und interessante Angebot der diversen Händler bewundern und dabei das eine oder andere Schnäppchen machen. Auch für das leibliche Wohl des Volkes war bestens gesorgt, erfrischende Getränke und superleckere Speisen, wie Lamm- und Entenkeulen, gebratenes Gemüse und noch viel mehr warteten auf hungrige und durstige Recken. Man konnte den Handwerkern bei ihren vielfältigen Tätigkeiten zusehen und zwischen den Ständen und auf diversen kleinen Bühnen gaben etliche Gaukler wieder und wieder Kostproben ihres Könnens. Die gewaltigen Krieger der Kraichgau Highlanders lieferten sich laute und spektakuläre Schaukämpfe und nicht zuletzt wurde auf dem Markte auch ordentlich aufgezeucht: Filia Irata und Cultus Ferox gaben sich die Ehre und liessen ihre mächtigen Sackpfeifen und Trummeln weithin ins Tal erschallen.
Das Burgspektakulum in Beilstein ist eine Veranstaltung, die man sich auch für die nächsten Jahre schon in seinen Terminkalender eintragen sollte. Sehr sympathisch, sehr stimmungsvoll und immer einen Besuch wert!

Herb 5.8.04 zurück


[Home] [Mittelalter] [Fantasy] [Konzerte] [Berichte] [Impressum]

© 1996 - 2017 Herb Jung
aktualisiert: 05.04.2010